top of page

KINESIOLOGIE für das Tier

Tierkinesiologie

Die Grundlagen der Tierkinesiologie sind dieselben Prinzipien wie die der Kinesiologie beim Menschen. Auf diese natürliche Therapieform sprechen die Tiere sehr gut an, da sie nicht hinterfragen, sondern einfach akzeptieren und sofort das Gefühl haben, dass es ihnen gut tut.

Die Tierkinesiologie basiert auf der gleichen umfassenden Systemdiagnose wie die beim Menschen. Da der Muskeltest bei einem Tier nicht direkt angewendet werden kann, arbeite ich mit dem Surrogat Verfahren. Surrogat bedeutet "Stellvertreter" oder "Vermittler", bei der Tierkinesiologie ist dies der Besitzer bzw. die Bezugsperson des Tieres. 

Da sich verschiedene Faktoren auf das Tier und sein Wohlbefinden auswirken, wird das Tier im Zusammenhang mit seinem Besitzer, seiner Familie, seiner gesamten Umgebung und anderen möglichen Stressfaktoren betrachtet. Das Ziel der Tierkinesiologie ist es, anhand des Muskeltests die Ursachen für die Schwierigkeiten unseres Tieres zu ermitteln und ihnen bei der Bewältigung die bestmögliche Hilfe zu bieten.

Nicht jedes Tier kann in die Praxis mitgenommen werden. In diesem Fall nimmt die Bezugsperson Haare und ein aktuelles Foto des zu vertretenden Tieres mit, so dass ich als Therapeutin mir das Tier gut vorstellen kann. Zu Beginn der kinesiologischen Sitzung wird das Tier auch um seine Erlaubnis gefragt. Sollte das Tier eine Behandlung ablehnen, akzeptiere ich dies und beende die kinesiologische Sitzung. 

Wichtig: Die Tierkinesiologie ersetzt nicht den Tierarzt! Sie kann jedoch eine unterstützende Wirkung haben.

Tierkinesiologie hilft bei:

  • Verhaltensauffälligkeiten

  • Haltungs- und Erziehungsprobleme

  • Verbesserung der Beziehung Mensch - Tier oder Tier - Tier

  • Angst oder Stress in bestimmten Situationen

  • Psychisches Ungleichgewicht (Aggressivität, Traumas, Trauer)

  • Unterstützung der Gesundheit

  • Futterunverträglichkeit

  • Chronische Krankheiten

  • Mangelnde Stubenreinheit

  • Hautprobleme

  • Beschwerden des Bewegungsapparates

  • Sterbebegleitung

AUSGLEICH

Im Rahmen meiner Ausbildung stelle ich ein Kontingent an kinesiologischen Sitzungen zu einem reduzierten Stundentarif zur Verfügung. Bitte melde Dich bei mir, wenn Du Interesse an einer Sitzung in Kinesiologie hast.

Eine kinesiologische Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten. 

Während meiner Ausbildung zur dipl. holistischen Kinesiologin beträgt mein Ansatz CHF 90.— pro Stunde.

Die Bezahlung erfolgt in bar oder Twint, nach der Sitzung.

Während der Ausbildung ist Kinesiologie noch nicht von den Krankenkassen anerkannt. 

Im Verhinderungsfall bitte ich Dich um Benachrichtigung 48h vor der Sitzung.

Kurzfristigere Absagen werden danach komplett in Rechnung gestellt.

 

Auch Haus- & Heimbesuche möglich. Km-Entschädigung: CHF 0.90/km

bottom of page